Anliegen A - Z

Inklusion

Spätestens seit Inkrafttreten der UN- Behindertenrechtskonvention in Deutschland im Jahre 2009 ist das Thema Inklusion allgegenwärtig.

Inklusion hat das gleichberechtigte Zusammenleben aller Menschen zum Ziel. Menschen, die als beeinträchtigt oder behindert gelten, sollen nicht länger ausgegrenzt werden.

Zu den Aufgaben gehören u.a.

  • Auskünfte zu bestehenden Angeboten für Menschen mit Behinderung in Schwerte zu erteilen,
  • für die Belange und besonderen Bedürfnisse der Menschen mit Behinderung zu sensibilisieren und
  • bei Vorhaben und Maßnahmen der Stadtverwaltung Schwerte im Sinne der betroffenen Menschen zu beraten und mitzuwirken.