De-Mail

0 23 04 / 104-325

Rathaus I

Raum: 007
Rathausstr. 31
58239 Schwerte

beBPo

0 23 04 / 104-328

Rathaus I

Raum: 221
Rathausstr. 31
58239 Schwerte
0 23 04 / 104-325

Rathaus I

Raum: 007
Rathausstr. 31
58239 Schwerte

Posteingang

0 23 04 / 104-261

Rathaus I

Raum: K007
Rathausstr. 31
58239 Schwerte
0 23 04 / 104-297

Rathaus I

Raum: 105/Information
Rathausstr. 31
58239 Schwerte

Technische Fragen

0 23 04 / 104-254

Rathaus I

Raum: 008
Rathausstr. 31
58239 Schwerte

Elektronische Kommunikation mit der Stadt Schwerte (rechtsverbindlich)

1. Zugangseröffnung

Der elektronische Zugang (die Übermittlung elektronischer Dokumente) zur Verwaltung der Stadt Schwerte für eine rechtsverbindliche elektronische Kommunikation zwischen Bürgerinnen, Bürgern, juristischen Personen des privaten und öffentlichen Rechts und der Verwaltung im Sinne des § 3a VwVfG NRW ist eröffnet.

2. Technische und organisatorische Rahmenbedingungen für die elektronische Kommunikation

Die Stadt Schwerte bietet Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten zur elektronischen Kommunikation an.

  • E-Mail
  • DE-Mail
  • Besonderes elektronisches Behördenpostfach (beBPo)
  • Serviceportal der Stadt Schwerte "MeinSchwerte"

Bitte beachten Sie Folgendes:

Rechtsverbindlichkeit ergibt sich dann, wenn durch Gesetz die Schriftform mit eigenhändiger Unterschrift vorgeschrieben ist. Die geforderte Unterschrift kann elektronisch auf verschiedenen Wegen ersetzt werden. Die bei der Stadt Schwerte eingehende elektronische Form entwickelt dabei die gleiche Rechtswirkung wie die unterschriebene Papierform.

2.5. Hilfe bei Fragen zur Zulässigkeit oder Verarbeitbarkeit der elektronischen Zusendung

Sollten Sie nicht sicher sein, ob Ihr Anliegen auf elektronischem Wege zulässig ist oder verarbeitet werden kann, setzen Sie sich bitte vorher mit dem zuständigen Sachbearbeiter in Verbindung. Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte an die Telefonnummer: 0 23 04 / 104-339.