Anliegen A - Z

PsychKG NRW - Maßnahmen

Gesetz über Hilfen und Schutzmaßnahmen bei psychischen Krankheiten (PsychKG NRW) zur Unterbringung von sogenannte „Akutfällen", also Personen mit plötzlich auftretender Gefährdungshaltung (Suizidversuch, Aggressivität u.a.).

Dabei handelt es sich um das Tätigwerden und die Verfahrensschritte der Ordnungsbehörde.

lena.schonert(at)stadt-schwerte.de
0 23 04 / 104-358
Details

Rathaus II

Raum: 126
Konrad-Zuse-Str. 10
58239 Schwerte
Bitte beachten Sie die "weiteren Informationen" oder informieren sich unter www.schwerte.de/corona
Unterbringung von sog. „Akutfällen"