Anliegen A - Z

Baulastenauskunft

Bei jedem Rechtsgeschäft mit einem Grundstück, insbesondere beim Kauf, ist es sinnvoll sich darüber zu informieren, ob und wie dieses mit Baulasten belastet ist.

Baulasten werden nicht wie Grunddienstbarkeiten in das Grundbuch eingetragen, sondern hier bei der Stadt Schwerte in einem separaten Baulastenverzeichnis geführt.

Bei Nachweis eines berechtigten Interesses kann eine Auskunft aus dem Baulastenverzeichnis eingeholt werden. Diese Auskunft ist gebührenpflichtig und bedarf eines Antrages, der nur persönlich, per Fax, per Email oder auf dem Postwege eingereicht werden kann. (Der Antrag muss immer mit Unterschrift versehen sein!)

Je Flurstück:

  • negativ (keine Eintragung): 30,00 Euro
  • positiv (eine oder mehrere Belastungen): 50,00 Euro 
  • unterzeichneter Antrag
  • Nachweis des „berechtigten Interesses" (z.B. Vollmacht des Eigentümers, Kopie des Kaufvertrages/-entwurfes, Grundbuchauszug)
» Altlichtendorf, Schwerte, Villigst, Westhofen, Rosen
sylvia.koester(at)stadt-schwerte.de
0 23 04 / 104-680
Details

Rathaus I

Raum: 317
Rathausstr. 31
58239 Schwerte
Bitte beachten Sie die "weiteren Informationen" oder informieren sich unter www.schwerte.de/corona
» Ergste, Geisecke, Wandhofen
martina.schrubba(at)stadt-schwerte.de
0 23 04 / 104-635
Details

Rathaus I

Raum: 317
Rathausstr. 31
58239 Schwerte
Bitte beachten Sie die "weiteren Informationen" oder informieren sich unter www.schwerte.de/corona
Auszüge, Grundstücksbelastungen, Baulastenverzeichnis, Auskunft aus dem Baulastenverzeichnis