Anliegen A - Z

Vorlagensack für Senioren*innen

Bei dem Vorlagensack handelt es sich wie beim Windelsack um einen regulären Restmüllsack, der ermäßigt abgegeben wird.

Seit dem 01.01.2011 erhalten Senioren*innen gegen ein aktuelles ärtzliches Attest Vorlagensäcke, die zur Entsorgung am Leerungstag neben der Restmülltonne bereitgestellt werden müssen. 

Die maximale Jahresmenge an Vorlagensäcken beträgt pro Person 12 Stück. Dabei wird ein Vorlagensack pro Monat gerechnet. Ab Oktober des laufenden Jahres wird außerdem auch die komplette Menge für das Folgejahr mit ausgegeben. Bis September des laufenden Jahres kann nur die Menge für die restlichen Monate des Jahres abgegeben werden. Die Ausgabe erfolgt nur komplett, eine Stückelung ist nicht möglich!

Die Vorlagensäcke erhalten Sie gegen eine Empfangsbestätigung

  • 1,00 Euro pro Vorlagensack
  • aktuelles ärtzliches Attest über Inkontinenz
michael.starzonek(at)stadt-schwerte.de
0 23 04 / 104-393
Details

Baubetriebshof

Raum: 210
Schützenstr. 67
58239 Schwerte
Bitte beachten Sie die "weiteren Informationen" oder informieren sich unter www.schwerte.de/corona
sabine.kuxdorf(at)stadt-schwerte.de
0 23 04 / 104-446
Details

Rathaus I

Raum: 105/Information
Rathausstr. 31
58239 Schwerte
Bitte beachten Sie die "weiteren Informationen" oder informieren sich unter www.schwerte.de/corona
Katharina.Hedderich(at)stadt-schwerte.de
0 23 04 / 104-297
Details

Rathaus I

Raum: 105/Information
Rathausstr. 31
58239 Schwerte
Bitte beachten Sie die "weiteren Informationen" oder informieren sich unter www.schwerte.de/corona