Bild aus Schwerte
VeranstaltungenVeranstaltungen TouristikTouristik StadtplanStadtplan FreemailFreemail SucheSuche DruckenDrucken

Ihre Einstellungen
Schrift
Schrift verkleinern Schriftgröße zurücksetzen Schrift vergrößern
Kontrast
Ansicht mit hohem Kontrast Standardansicht 

Klima-Projekte in Schwerte

Klimafreundlich mobil

 

Auf dem Verkehrssektor entfallen in Schwerte etwa 34 Prozent des gesamtstädtischen Energieverbrauchs. Dadurch werden knapp 30 Prozent des städtischen CO2-Emissionen verursacht. Daher gilt auch im Verkehrssektor: Es gibt viel zu tun, packen wir es an!

 

Durch die vielen Autos werden in Schwerte virle klimaschädlichen Gase produziert. Durch ein Umsteigen auf Bus und Bahn, das Fahrrad oder zu Fuß gehen lassen sich auf den Alltagswegen viele dieser klimaschädlichen Emissionen vermeiden.

Auch wenn der Verzicht auf das Auto nicht möglich ist, lassen sich durch den Umstieg auf Gas oder Strom viele CO2-Emissionen vermeiden. Jede und Jeder kann so ganz einfach einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Auf kurzen Strecken ist man mit dem Rad oftmals genauso schnell wie mit dem Auto unterwegs und dank der Unterstützung bei Pedelecs und E-Bikes gelingt dies auch ohne große Anstrengungen.

 

Projekte im Handlungsfeld Klimafreundlich mobil:

Aktion Licht – Nur Armleuchter fahren ohne Licht

– Fahrradfreundliche Stadt

– Integriertes Verkehrskonzept

 

Folgende Projekte befinden sich in Planung:

– Pedelec-Kurse für Senioren

– Förderung der E-Mobilität

Klimaschutz in Schwerte

Klimaschutzmanagerin

 

Eva Lüthen-Broens

Stadtplanung und Umwelt

Rathausstr. 31

58239 Schwerte

 

Tel.: 02304 104-609

Fax: 02304 104-676

Mail: eva.luethen-broens@stadt-schwerte.de

Internet: Klimaschutzmanagerin

 

 

Glasfasertainment — einfach schnell faszinierendStadtwerke SchwerteWLAN-Stadtnetz HotSpot SchwertePROMOLIGHT