Dachbegrünung in Schwerte

Förderung von Dachbegrünungen - Gemeinsam für mehr Grün in Schwerte!

Die Stadt Schwerte fördert private Dachbegrünungsmaßnahmen

Der fortschreitende Klimawandel erfordert Maßnahmen zur Anpassung an die Folgen des Wandels. Stetig zunehmende Entwicklungen der Durchschnittstemperatur, Extremwetterereignisse sowie Niederschläge sind nur einige der Folgen, welche eine Reihe von Herausforderungen mit sich bringen. Eine Maßnahme, die diesen Herausforderungen begegnet, ist die Dachbegrünung. Aus diesem Grund wird im Jahr 2021 durch die Stadt Schwerte das Förderprogramm „Dachbegrünung in Schwerte“ aufgelegt, welches private Eigentümer*innen bei Dachbegrünungsvorhaben finanziell unterstützt. Nachfolgend werden einige Fragen des Programmes beantwortet. Detailliertere Angaben befinden sich in der Förderrichtlinie am Ende der Webseite. 

Was wird gefördert?

Folgende Arbeiten bei Dachbegrünungen (Flachdächer und weitere Dächer mit einer Neigung bis zu 15°) werden gefördert:

  • Aufbau der Vegetationsschicht (inkl. wurzelfester Abdichtung, Schutzvlies, Filtermatte, Drainschicht und Substrat)
  • Ansaat oder Pflanzen, ausgenommen Sedum-Arten (Standortgerechte, heimische und insektenfreundliche Arten sind zu verwenden)
  • Kosten für die Planung, Bauleitung und Ausführung durch eine anerkannte Fachkraft.

Wie hoch ist die Förderung? Wie viel Geld steht zur Verfügung?

Durch das Förderprogramm sollen die Material- und Umsetzungskosten der Maßnahme finanziell zu 50% gefördert werden. Der maximale Gesamtförderbetrag pro Antragsteller*in pro Jahr beträgt 2.000,00€.

Der Fördertopf beeinhaltet ca. 20.000€. Das Geld steht bis zum 31.08.2021 zur Verfügung. Bis zu diesem Datum muss die Dachbegrünungsmaßnahme abgeschlossen sein. Die Bewilligung erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs der Förderanträge. 

Ihre Ansprechperson(en)

0 23 04 / 104-609

Rathaus I

Raum: 411
Rathausstr. 31
58239 Schwerte