Anliegen A - Z

Interkultureller Stadtrundgang

Der interkulturelle Stadtrundgang baut Brücken. Gerade in gesellschaftlich unruhigen Zeiten, wo Menschen mit verschiedensten kulturellen Hintergründen und Religionen nach Deutschland kommen, ist es wichtig, Ängsten vorzubeugen, Vorurteile abzubauen und seinen Nachbarn und dessen Religion besser kennenzulernen. Die Stadt Schwerte und der Integrationsrat des Rates der Stadt Schwerte haben mit der Durchführung des Interkulturellen Stadtrundgangs schon früh ein Zeichen für Toleranz und einem friedlichen Miteinander gesetzt.

Der interkulturelle Stadtrundgang, ein Projekt das 2008 ins Leben gerufen wurde, ist ein wichtiger Teil der Schwerter Integrationsarbeit und soll allen interessierten Bürger*innen einen Einblick in die religiöse und kulturelle Vielfalt  unserer Stadt ermöglichen. Die Veranstaltung findet in der Bevölkerung großen Anklang. Im Jahr 2020 wird der bereits 8.Stadtrundgang stattfinden.

Im Rahmen eines Stationen-Rundganges werden an einem Tag z.B. unterschiedliche religiöse Einrichtungen wie Moscheen, Hindu Tempel im Stadtgebiet oder die Gedenkstätte der ehem. Synagoge in der Großen Marktstraße besucht. An den jeweiligen Stationen vor Ort gibt es kleine Programmbeiträge oder Infos zum geschichtlichen und kulturellen Hintergrund. Das Motto und die Orte des Rundgangs sind in jedem Jahr unterschiedlich.

Der Rundgang beginnt am frühen Nachmittag und endet am frühen Abend mit einem Ausklang in einer der besuchten Einrichtungen bei einem kleinen Imbiss und gemeinsamen Gesprächen. 

Eingeladen sind alle interessierte Menschen, die verschiedenen Kulturen und Religionen in Schwerte kennenzulernen und sie als Bereicherung für eine lebenswerte Stadt Schwerte zu verstehen. Interessierte können den ganzen Weg mitmachen oder an einzelnen Stationen dazukommen. Jeder ist herzlich eingeladen und willkommen!

Es ist ein Spaziergang an ganz besondere Orte, die sowohl Lern-Gedenk- und Kulturorte sind. Orte, die Menschen zum Innehalten und Zuhören einladen, an denen man aber auch diskutieren und sich auseinandersetzen darf und wo ein Austausch über Grenzen hinweg entstehen kann.

Weiter zur Fotostrecke "Interkultureller Stadtrundgang"

heike.pohl(at)stadt-schwerte.de
0 23 04 / 104-227
Details

Rathaus am Stadtpark

Raum: 118
Am Stadtpark 1
58239 Schwerte
Bitte beachten Sie die "weiteren Informationen" oder informieren sich unter www.schwerte.de/corona