Stadtentwicklung in Schwerte

Umgestaltung Marktplatz und Umgebung

Wettbewerbsgebiet und Verortung der Teilräume

Ob Marktplatz, Kleiner Markt oder Brückstraße: Wie soll das „Herzstück“ der Schwerter Innenstadt in Zukunft aussehen? Wie kann es zu einem lebendigen Ort werden, in dem wir uns gerne aufhalten, einkaufen, arbeiten und wohnen? 

2019 hat der Ausschuss für Infrastruktur, Stadtentwicklung und Umwelt des Rates der Stadt Schwerte beschlossen den Marktplatz und Umgebung aufzuwerten. Diese Aufwertungsmaßnahmen sollen auch den ersten Schritt zur Verbesserung der wichtigen Verbindung zwischen Schwerter Innenstadt und den Freibereichen an der Ruhr machen. In dem europaweit ausgeschriebenen Wettbewerb sollte die beste Lösung für diese Aufgabe gefunden werden.

Der freiraumplanerische Wettbewerb wurde als nicht offener Realisierungswettbewerb für Landschaftsarchitektur- und Stadtplanungsbüros durch die Stadt Schwerte ausgelobt. Insgesamt wurden acht Beiträge eingereicht, die in unterschiedlicher Weise die umfangreichen Anforderungen an die zukünftige Gestaltung der zentralen Plätze in Schwertes Innenstadt umgesetzt haben.

Die anonymen Planunterlagen wurden anschließend einer ausführlichen Vorprüfung unterzogen. Die Vorprüfung erfolgte durch das verfahrensbetreuende Büro "scheuvens+wachten plus planungsgesellschaft mbH" aus Dortmund in enger Zusammenarbeit mit fachlichen Vorprüfer*innen aus der Stadtverwaltung.

Am Montag, den 7. September 2020, tagte das Preisgericht, das sich aus Vertreter*innen der Stadtverwaltung und der Politik und zahlreichen renommierten externen Landschaftsarchitekten zusammensetzte. 

Das Preisgericht hat die intensive Auseinandersetzung der Planungsbüros mit der komplexen Aufgabenstellung gewürdigt. In seiner rund achtstündigen Sitzung mit mehreren Diskussions- und Entscheidungsrunden wurden insgesamt vier der acht Arbeiten in eine engere Wahl aufgenommen. Diese Arbeiten können Sie sich unter "Weitere Informationen / Downloads" ansehen.

Protokoll der Sitzung des Preisgerichts

1. Preis: Riehl Bauermann und Partner Landschaftsarchitekten aus Kassel
Erläuterungsbericht
Präsentationsplan 1
Präsentationsplan 2

2. Preis: A0 Landschaftsarchitekten, Stadtplaner und Ingenieure GmbH aus Mainz
Erläuterungsbericht
Präsentationsplan 1
Präsentationsplan 2

3. Preis: Lichtenstein Landschaftsarchitekten aus Hamburg
Erläuterungsbericht
Präsentationsplan 1
Präsentationsplan 2

Anerkennung: wbp Landschaftsarchitekten GmbH aus Bochum
Erläuterungsbericht
Präsentationsplan 1
Präsentationsplan 2

Christian.Heppner(at)stadt-schwerte.de
0 23 04 / 104-642
Details

Rathaus I

Raum: 411
Rathausstr. 31
58239 Schwerte
Bitte beachten Sie die "weiteren Informationen" oder informieren sich unter www.schwerte.de/corona
Wettbewerb, ISEK, Innenstadt, Online-Beteiligung, Bürgerbeteiligung