STIMMT WAS NICHT?

Korrektur
Sollten die hier genannten Informationen nicht richtig oder unvollständig sein, informieren Sie uns bitte über das Kontakt-Formular.

Widerspruch
Falls Sie nicht möchten, dass Ihre eigenen Kontakt-Informationen weiterhin veröffentlicht werden, können Sie ebenfalls über das Kontakt-Formular formlos widersprechen.

Wir nehmen den Datenschutz ernst.

< zurück

Wuckenhof

Oberhalb der Ruhrterrasse erhebt sich der Anfang des 19. Jahrhunderts errichtet Fachwerkbau des Wuckenhofes. Benannt nach dem ehemaligen Besitzer, der Bürgermeister Wucke, davor Weidenhof; eine vermuteter Standort der Burg Schwerte. Heute beherbergt das Gebäude das Kulturbüro der Stadt und die Touristik-Information.

Kontakt

Wuckenhof

Kötterbachstr. 2
58239 Schwerte


zurück zur Übersicht