Rentenservice vor Ort

Martina Buhl aus dem Rentenservice Martina Buhl aus dem Rentenservice

Die Stadt Schwerte bietet Ihnen Hilfe und Beratung in Rentenangelegenheiten und unterstützt Sie bei jeglicher Antragsstellung. 

Die Deutsche Rentenversicherung (DRV) führt für jede*n Versicherte*n ein Versicherungskonto. Aus den Daten dieses Versicherungskontos ergibt sich der sogenannte Versicherungsverlauf, der über alle rentenversicherungsrelevanten Daten Auskunft gibt. 

Außer den Anträgen auf eine Rente (z.B. Altersrente oder Hinterbliebenenrenten) können Sie auch Ihr Versicherungskonto klären lassen. Das bedeutet, dass eventuelle Lücken im Versicherungsverlauf wenn Sie entsprechende Unterlagen/Nachweise vorlegen, geschlossen werden können. Alle Leistungen der Rentenversicherung und auch die Klärung der Rentenversicherungszeiten müssen beantragt werden.

Der Rentenservice ist allen Bürger*innen behilflich beim Ausfüllen von Anträgen und berät Sie in Fragen rund um die Rente:

  • Altersrente
  • Hinterbliebenenrente
  • Rente wegen Erwerbsminderung
  • Weiterzahlung einer Rente wegen Erwerbsminderung
  • Kontenklärung/Klärung der Versicherungszeiten
  • Meldung rentenrechtlicher Zeiten (auch aus dem Ausland)
  • Leistungen zur medizinischen Rehabilitation
  • Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
  • Feststellung von Kindererziehungszeiten/Kinderberücksichtigungszeiten
  • freiwillige Beitragszahlungen 

Bitte informieren Sie sich möglichst frühzeitig über Ihre Rentenzeiten und damit über Ihre Rentenansprüche! 

Ein vollständiges und aktuelles Rentenversicherungskonto ist die Grundlage für aussagekräftige Rentenauskünfte und Renteninformationen; auch können jegliche Folgeanträge wesentlich schneller bearbeitet werden.
Einen aktuellen Versicherungsverlauf/Rentenauskunft, also eine Auflistung aller Ihrer bisher in Ihrem Versicherungskonto gespeicherten Zeiten, erhalten Sie kostenfrei von der DRV über die Service-Hotline 0800/ 1000 4800 oder online über die Internetseite der DRV.   

Zur Beratung vereinbaren Sie bitte einen Termin, die benötigten Unterlagen entnehmen Sie bitte den Infoflyern unter "Downloads".
Bitte beachten Sie, dass eine Berechnung der Rentenhöhe durch den Rentenservice nicht möglich ist. Hierzu wenden Sie sich bitte direkt an die Deutsche Rentenversicherung oder an die Auskunfts- und Beratungsstelle der DRV in Dortmund

Anträge jeglicher Art können Sie auch elektronisch direkt bei der Deutschen Rentenversicherung stellen. Hier finden Sie den eAntrag.

Der Rentenservice vor Ort ist in der Zeit vom 08.06.2020 bis zum 12.06.2020 geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis. 

  • Welche Unterlagen für eine Antragsstellung notwendig sind entnehmen Sie bitte den Informationsflyern unter "Downloads", welche Unterlagen für Anliegen darüber hinaus notwendig sind klären Sie bitte im Voraus telefonisch ab.
  • Sozialgesetzbuch (SGB)
martina.buhl(at)stadt-schwerte.de
0 23 04 / 104-273
Details

Rathaus am Stadtpark

Raum: 109
Am Stadtpark 1
58239 Schwerte
Öffnungszeiten
TagUhrzeit
Montag:08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag:nur nach Vereinbarung
Mittwoch:08:00 - 12:00 Uhr | und nach Vereinbarung
Donnerstag:14:00 - 17:00 Uhr | und nach Vereinbarung
Freitag:08:00 - 12:00 Uhr
Kontenklärung, Erwerbsminderungsrente, Erziehungsrente, Waisenrente, Witwenrente, Altersrente, Rente, Rentenberatung, Rentenantrag, Kindererziehungszeiten, Hinterbliebenenrente