Bild aus Schwerte
VeranstaltungenVeranstaltungen TouristikTouristik StadtplanStadtplan FreemailFreemail SucheSuche DruckenDrucken

Ihre Einstellungen
Schrift
Schrift verkleinern Schriftgröße zurücksetzen Schrift vergrößern
Kontrast
Ansicht mit hohem Kontrast Standardansicht 

Kletterwald am Freischütz – Viel Spaß im Baum!

Elf Routen durch das Ökosystem Wald
Öffnungszeiten siehe rechte Spalte

Eröffnung 2017: 25. März 2017

 

Schwerte ist seit März 2013 um eine Attraktion reicher. Das neue Ausflugsziel als insgesamt dritter Kletterwald im Verbund der Freiraum Kletterwälder lädt der Kletterwald Freischütz Kletterwillige ein, in luftiger Höhe den Wald zu erobern.  Dieser Kletterwald wurde als erster Kletterwald in Deutschland mit dem zukunftsweisenden Sicherungssystem Saferoller2 ausgerüstet.

 

Zum Saisonstart 2017 werden mittlerweile 100 Elemente in insgesamt 11 Kletterstrecken im Schwerter Wald angeboten.

Der Clou dabei: jeweils am Ende eines Parcours finden Kletterwillige den Aufstieg zum nächsten und werden so kreuz und quer durch den Wald geführt.
Es geht über Schluchten und mit der Seilbahn über den See "Der Todessumpf der tausend Mörderkrokodile"!

Der Einstieg in das „Erzgebirge" beginnt mit dem Schwierigkeitsgrad leicht. Anziehungsopunkte sind „Taunus", „Hunsrück" und die „Eifel". Über das „Erzgebirge", die „Pyrenäen", „Borneo", die „Alpen", die „Rocky Mountains", das „Fichtelgebirge",  die „Anden", den „Kilimanjaro" steigern sich die Schwierigkeitsgrade bis hin zum „Himalaya" mit einer Kraftprobe und dem Schwierigkeitsgrad 'extrem schwer'. Dazu erwarten der „K2" mit einem Knotenseil und die „Angel Falls" mit einer Mutprobe, einem Sprung aus 17 Metern Höhe. Neu ist auch ein Balanceparcour – Themenparcour Tatra –, der das Gleichgewichtsgefühl auf die Probe stellt, zwar ohne großen Kraftaufwand aber dennoch nur sehr schwer zu absolvieren.

 

Auch für Nichtkletterer bietet der Schwerter Wald die Möglichkeit, den Naturerlebnispfad entlang zu laufen und auch der Kletterwaldbetreiber bietet Veranstaltungen, die über das Klettern hinausgehen, an, wie GPS-Touren, Team-Spiele und vieles mehr.

 

Die Saison dauert von März bis Oktober. Der Eintritt kostet für drei Stunden für Erwachsene 19 Euro und für Schüler 14 Euro. Für Studenten, Auszubildende, Berufsschüler, Familien und Gruppen gibt es Ermäßigungen von 2 und 4 Euro.

Mehr Informationen

Kletterwald Freischütz

Hörder Str. 131

58238 Schwerte

Tel.: 02622 9869260

 

Mail: info(at)freiraum-erlebnis.de

Vorteil für RuhrpowerCard Inhaber:
2 Euro Rabatt auf den regulären Eintrittspreis.

Glasfasertainment — einfach schnell faszinierendStadtwerke SchwerteWLAN-Stadtnetz HotSpot SchwertePROMOLIGHT