St. Viktor Kino "Station Agent"

Montag, 19. Juni 2017

Im Rahmen des St. Viktor Kinos wird die sanfte Tom-McCarthy-Komödie „Station Agent“ im St. Viktor Gemeindezentrum gezeigt: ein stiller, äußerst charmanter Film voller feinem Humor, der niemanden kalt lässt und mit einem Augenzwinkern über den Wert echter Freundschaft nachdenkt.

Schwerte-Mitte, Am Kirchhof 1

19:00 - 22:00 Uhr

Weitere Filmvorführung

Erwachsene, Jugend, Senioren, innen

Der kleinwüchsige New Yorker Fin arbeitet im Modelleisenbahngeschäft seines einzigen Freundes Henry. Als dieser stirbt und ein Grundstück im ländlichen New Jersey hinterlässt, zieht Fin in die Provinz, um sich dort seiner Leidenschaft für Züge zu widmen und endlich Ruhe vor der aufdringlichen Umwelt zu finden, die ausschließlich auf seinen Kleinwuchs fixiert ist. Das einzige Haus auf dem Grundstück ist eine alte Bahnstation, in der sich Fin einrichtet, doch ist es mit der Ruhe bald vorbei: Der Hot-Dog-Verkäufer Joe platzt vor Neugier für den Zugezogenen und die in sich gekehrte Olivia, die Fin zweimal beinahe überfährt, sucht nach Wegen für eine Entschuldigung. Obwohl Fin an neuen Freundschaften zunächst kein Interesse zeigt, beginnen die Drei, ihre Einsamkeit zu teilen. Außerdem fängt die Bibliotheksangestellte Emily an, mit Fin zu flirten, und das von Zügen begeisterte Mädchen Cleo möchte ihn für einen Vortrag in ihrer Schule überreden...

Preise

Um eine Spende wird gebeten.

Ticketbestellung

Abendkasse