Weibsbilderabend

Dienstag, 01. Dezember 2015

Die Gleichstellungsstelle der Stadt Schwerte und die Bürgerstiftung der Rohrmeisterei laden mit einem Abendprogramm – einem Weihnachtsspezial – zum nächsten Weibsbilderabend in die Rohrmeisterei ein.

Schwerte-Mitte, Rohrmeisterei, Ruhrstr. 20

19:00 - 21:00 Uhr

Theater & Kabarett

Schwerhörigen-Unterstützung, Zugang ist barrierefrei, Erwachsene, Senioren, Touristen

Die Schauspielerin Sonja Kargel schlüpft in die Rolle von Irmgard Keun und nimmt uns mit auf eine Reise durch Leben und Werke der Kölner Autorin – unangepasst, schnodderig und frech. Irmgard Keun schrieb 1931 mit 26 Jahren ihren ersten Roman „Gigli“ und avancierte zur bekannten Schriftstellerin der Weimarer Republik. Die Nazis verboten ihre Bücher als dekadente „Asphaltliteratur“ und trieben sie ins Exil. Dort verfasste sie „Nach Mitternacht“; dieses Werk gilt als großartiger „Antinaziroman“.

Zu dieser Veranstaltung werden Genuss versprechende Köstlichkeiten aus der Rohrmeistereiküche gereicht. 

Weitere Hinweise zur Uhrzeit

Einlass 18 Uhr

Preise

25 EUR

ermäßigt 18 Euro

Ticket-Bestellung

Tel.: 02304 2013001 oder per Mail

info(at)rohrmeisterei-schwerte.de

Online Bestellung