"Kino trifft..." Filmdienstag im Grete-Meißner-Zentrum

Dienstag, 27. September 2016

Gezeigt wird der Film „Das Mädchen Wadjda". Im Anschluss können Sie bei arabischem Essen über den Film ins Gespräch kommen

Schwerte-Mitte, Schützenstr. 10

17:30 - 19:15 Uhr

Weitere Filmvorführung

Erwachsene, Senioren, innen, Zugang ist barrierefrei, kostenfrei

Wadjda ist 10 Jahre alt und lebt in Saudi Arabien. Jeden Tag, wenn sie zur Schule geht, fällt ihr sehnsüchtiger Blick auf ein grünes Fahrrad, das vor einem Spielzeuggeschäft steht. Sie träumt davon, es zu besitzen. Dabei hat sie weder Geld, noch ist es ihr als Mädchen erlaubt, Fahrrad zu fahren.
Wadjda heckt einen Plan aus, wie sie mit verbotenen Geschäften Geld für das Fahrrad verdienen kann. Ihre Machenschaften fliegen auf und ihr droht ein Schulverweis. Es bleibt nur noch eine Chance. Sie muss fromm werden und den hochdotierten ersten Preis eines Koran-Rezitationswettbewerbes gewinnen. Mit Eifer und Erfindungsreichtum macht sich Wadjda an die Aufgabe. Sie bemerkt dabei nicht, dass auch ihre Mutter Probleme hat. Diese versucht zu verhindern, dass sich der Ehemann eine zweite Frau nimmt.
Der Film zeichnet ein differenziertes und authentisches Bild vom Leben der saudiarabischen Frauen und vermittelt eine einmalige Innenansicht der dortigen Kultur und Gesellschaft.

Der Eintritt ist frei.