Was Glaube und Naturwissenschaft vom Menschen sagen

Donnerstag, 23. Februar 2017

Einmal im Monat trifft sich im Gemeindehaus St. Antonius in Geisecke, der Schwerter „Theologische Gesprächskreis“, um zentrale Fragen des christlichen Glaubens miteinander zu erörtern. In diesem Jahr steht mit der Frage „Was ist der Mensch?“ ein Thema im Mittelpunkt, das eine Brücke schlagen will zwischen Biologie und Theologie.

Geisecke, Am Brauck 7

19:00 - 21:00 Uhr

sonstige religiöse Veranstaltung

Erwachsene, Senioren, innen

Grundlage des Gesprächs bildet das Buch des in Aachen lehrenden Theologen und Biologen Ulrich Lüke (geb. 1951) „Das Säugetier von Gottes Gnaden. Evolution, Bewusstsein, Freiheit“, das abschnittweise diskutiert wird. Zur Erörterung dieses neuen Themas sind auch neue Interessierte herzlich eingeladen. Um an dem Gespräch sinnvoll teilnehmen zu können, sollten die Teilnehmenden die entsprechenden Abschnitte im Buch jeweils vorher gelesen haben - für diesen Abend Seiten 11-38. Die Leitung haben Vikar Björn Fischer und Dr. theol. Ulrich Dieckmann.