Bild aus Schwerte
VeranstaltungenVeranstaltungen TouristikTouristik StadtplanStadtplan FreemailFreemail SucheSuche DruckenDrucken

Ihre Einstellungen
Schrift
Schrift verkleinern Schriftgröße zurücksetzen Schrift vergrößern
Kontrast
Ansicht mit hohem Kontrast Standardansicht 

Notdienste, Notrufe, Pannenhilfe, Störungsdienste ...

Trennlinie

Anrufzentrale des Notfalldienstes:

 

Tel.: 116 117

Die Telefonnummer funktioniert ohne Vorwahl und ist kostenlos. Sie gilt für dringende Hausbesuche, aber nicht lebensbedrohliche Situationen.

 

Standort der allgemeinen Notfallpraxis in Schwerte

Pfarrer-Stelzner-Haus

Goethestraße 19

auf dem Gelände des Marienkrankenhauses

Tel.:  02304 9106740

 

Mo, Di, Do 18:00 Uhr 22:00 Uhr

Mi, Fr 14:00 bis 21:00 Uhr

Sa, So und Feiertag 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

und 16:00 Uhr bis 21:00 Uhr

 

Ergänzend zum allgemeinen Notfalldienst gibt es fachärztliche Notfalldienste

* augenärztlichen Notfalldienst

* HNO-Notfalldienst

* kinder- und jugendmedizinischer Notfalldienst

Unter der Telefonnummer des allgemeinen Notfalldienstes erfahren Sie, welche Facharzt-Praxis geöffnet hat:

Tel.: 116 117

 

Trennlinie

Apothekennotdienst

Internet: www.akwl.de

Trennlinie

Brandverletzte

Internet: www.phoenix-deutschland.de/wirueberuns.htm

Trennlinie

Deutsche Rettungsflugwacht

Tel.: 0711 701070

Trennlinie

Feuer, Notfall, Rettung

Tel.: 112

Trennlinie

Frauen

Das Frauenforum ist ein Verein von Frauen für Frauen im Kreis Unna, der sich 1986 gegründet hat, um Frauen, die sich in einer akuten Notsituation befanden, Hilfe und Unterstützung anzubieten. Aus dieser Zusammenarbeit entstanden unterschiedliche Institutionen für Frauen im Kreis Unna, die durch ihre vernetzte Arbeit ein breites Spektrum an professionell ausgerichteter Arbeit anbieten:

Frauennotruf des Frauenforums (rund um die Uhr)

Tel.: 02303 82202

Hilfetelefon: http://www.hilfetelefon.de/aktuelles.html

Frauenberatungsstelle

Bachstr. 9

59423 Unna

Tel.: 02303 82202

Tel. 02303/9838-00 oder -02

Wenn möglich, Beratungstermine vorher telefonisch vereinbaren.

Frauenhaus

Tel.: 02307 71388

für Frauen ab 18 Jahren und Frauen mit Kindern, die seelische und körperliche Gewalt nicht mehr erdulden wollen und einen Zufluchtsort suchen.

Frauenpension in Bönen

Tel.: 02383 2702

für Frauen, die wohnungslos geworden sind, und für Frauenwohnprojekte für Frauen, die eine Begleitung bei der Führung eines eigenen Haushalts und der Entwicklung von Selbständigkeit wünschen.

Schwangere Frauen in Not:

Die Caritas berät bei Fragen und Problemen

Internet www.caritas.de

Trennlinie

Giftnotruf

Tel.: 0228 2873210

Trennlinie

Handy geklaut?

Sofort beim Netzbetreiber (siehe Notfallnummern) die Karte sperren lassen. Meist sind folgende Angaben nötig: Handy-Rufnummer, Kundennummer oder -kennwort und SIM-Kartennummer. Die SIM-Karte befindet sich herausnehmbar im Handy.

Im Internet kann man unter www.handy-klau.de die Nummer des gestohlenen Handys registrieren lassen. Deshalb vorsorglich die hierfür benötigte elektronische Zulassungsnummer (IMEI-Nummer) notieren. Sie erscheint nach Eingabe des Tastencodes "Stern-Raute-null-sechs-Raute".

 

Notfallnummern der Netzbetreiber

TD-1

Tel.: 01803 302202

D2 Vodafone:

Tel.: 01800 1721212

E-Plus:

Tel.: 0177 1000

Viag Interkom:

Tel.: 0179 55222

Quam:

Tel.: 0800 1551550

 

Nicht bei allen Anbietern ist die Kartensperrung kostenfrei. Um die nötigen Daten parat zu haben, hat die Verbraucher-Zentrale eine "SOS-Handy-Card" entwickelt, die kostenlos in den Beratungsstellen abgegeben wird.

Trennlinie

Hilfe für Gewaltopfer

Opfer von Gewaltstraftaten erhalten unter dieser Service-Rufnummer der nordrhein-westfälischen Versorgungsamter schnelle und unbürokratische Hilfe, wenn zum Beispiel die körperlichen und psychischen Folgen eines Verbrechens medizinisch behandelt werden müssen.

Tel.: 0800 6546546

Trennlinie

Hilfe für Kriminalitätsopfer

Weisser Ring e.V.

kostenloser Opfernotruf

Tel.: 01803 343434

Trennlinie

Kindernotruf

Nummer gegen Kummer,

15:00 bis 19:00 Uhr

Tel.: 02303 11103

Internet: http://www.kinderschutzbund.de

Trennlinie

Kinder- und Jugendtelefon

Tel.: 08 00/1 11 03 33 (kostenlos)

Trennlinie

Krankentransport

Tel.: 0 23 04/1 92 22

Trennlinie

Mobbing am Arbeitsplatz?

Mit dem Projekt der "Gemeinschaftsinitiative Gesünder Arbeiten"soll professionelle Hilfe geleistet werden.

Hotline: 0 18 03/10 01 13

Mo-Do: 17:00-20:00 Uhr

Das Heft mit dem Titel "Gegen Mobbing. Verstehen. Handeln. Helfen" ist unter Angabe der Veröffentlichungsnummer 1024 zu bestellen unter

Tel.: 01803 310014

Trennlinie

Opfer von Gewalttaten

Als Service des nordrhein-westfälischen Sozialministeriums für Opfer von Gewalttaten steht täglich von 8:30-14:30 Uhr ein Beratungsdienst zur Verfügung

Tel.: 0800 654 (kostenlos)

Trennlinie

Pannenhilfe

ACE - Automobil-Club Europa:

Pannenhilfe: 01802 343536 (Ortstarif)

Euro-Notruf: 0180 2343536

ADAC-Pannenhilfe: 0180 2222222

Trennlinie

Pflegeberatung

Pflegeberatung der Verbraucherzentrale

Tel.: 02307 2899060

Mo-Fr: 09:00-12:30 Uhr

Do: 14:00-17:00 Uhr

Mehr Informationen... Pfeil weiter

Trennlinie

Polizei-Notruf

Tel.: 110

Trennlinie

Rettungsorganisationen in Schwerte

Mehr Informationen... Pfeil weiter

Trennlinie

Rettungsleitstelle

Tel.: 02303 16001

Trennlinie

Schmerz- und Hospiztelefon

Das Hospiztelefon ist "die" Informationsbörse in Deutschland zu Fragen der Hospizarbeit und Palliativmedizin (Schmerztherapie)

Tel.: 0231 7380730

Trennlinie

Schülertelefon

der Bezirksregierung Arnsberg für Sorgen und Nöte von Schülerinnen und Schülern sowie ihrer Eltern bei allen Problemen schulischer Art.

Tel.: 02931 823330

Trennlinie

Seniorentelefon

Bundesweiter Service des Berliner Seniorentelefons

Sprechzeiten: Mo-Fr, So: 14:00-16:00 Uhr

Mi: 12:00-14:00 Uhr

Tel.: 030 2796444

Trennlinie

Sorgentelefon

gibt Anworten bei Rehabilitationsmaßnahmen

Tel.: 02303 16001

Ungenaue Informationen in Fragen der Rehabilitationsmaßnahmen verunsichern die Betroffenen. Viele Fragen sind offen, wie zum Beispiel, was ist überhaupt eine Rehabilitation, welche Zuzahlungen müssen geleistet werden, was ist zu tun, wenn ein Reha-Antrag abgelehnt wird. Diese und andere Fragen werden gebührenfrei beantwortet vom:

"Arbeitskreis Gesundheit e.V."

Servicetelefonnummer: 0 800 100 63 50 (kostenlos vom deutschen Festnetz)

regelmäßig: 8:00-18:00 Uhr

Mail: info(at)arbeitskreis-gesundheit.de

Internet: www.arbeitskreis-gesundkeit.de

Trennlinie

Störungsdienst Stadtwerke GmbH

Technische Störungen im 24-Stunden-Service

auch an Sonn- und Feiertagen

Strom, Wärme, Gas, Wasser, Telefonie,

Internet und Kabel-TV (ftth)

Tel.: 02304 203-203

Internet: www.ruhrpower.de

 

Störungsdienst Straßenbeleuchtung

Defekte Straßenbeleuchtung online melden

Trennlinie

Störungsdienst Versatel (ehemals RuhrNet)

Tel.: 0800 3334448 (kostenlos)

Internet: www.versatel.de

Trennlinie

Telefonseelsorge

Tel.: 0800 1110111 (kostenlos)

Telefonseelsorge Deutschland

Internet: www.telefonseelsorge.de/>/link>

Telefonseelsorge Hagen

Internet: www.telefonseelsorge-hagen.de

Trennlinie

Verlust von Bankkarten

Mehr als 90 Prozent aller Bankkarten - auch die Maestro-Karte -

können rund um die Uhr über folgende zentrale Notruf-Nummer

gesperrt werden:

Tel.: 116116

Eurocard:

Tel.: 069 79331910

VISA-Card:

Tel.: 0130 840022

Trennlinie

"Weisser Ring"

Internet: www.weisser-ring.de

Trennlinie

Zahnärztlicher Notdienst

Tel.: 0 2304 822173

Trennlinie

 

 

NACH OBEN nach oben

Ärzte und med. Einrichtungen

Allgemeinmediziner, Fachärzte, Krankenhäuser und Medizinische Dienste auf einen Blick...

Hilfe für Frauen

Glasfasertainment — einfach schnell faszinierendStadtwerke SchwerteWLAN-Stadtnetz HotSpot SchwertePROMOLIGHT