Das Online-Kundenportal Ihrer Stadtwerke Schwerte
Bild aus Schwerte
VeranstaltungenVeranstaltungen TouristikTouristik StadtplanStadtplan FreemailFreemail SucheSuche DruckenDrucken

Ihre Einstellungen
Schrift
Schrift verkleinern Schriftgröße zurücksetzen Schrift vergrößern
Kontrast
Ansicht mit hohem Kontrast Standardansicht 


Recht im Alltag

Streitschlichtung durch Schiedspersonen

 

Amtsgericht Schwerte

Trennlinie

Das Amtsgericht gewährt Beratungshilfe, wenn der Rechtspfleger durch eine sofortige Auskunft helfen kann. Es ist dort auch möglich zu prüfen, ob andere Behörden oder Rechtsberatungsstellen kostenlos helfen können. Wer die finanziellen Voraussetzungen nach dem Beratungshilfegesetz erfüllt, erhält als rechtssuchender Bürger auch bei jedem Anwalt seiner Wahl eine kostengünstige oder sogar kostenlose Unterstützung im vor- und außergerichtlichen Bereich durch Beratung und Vertretung. Der Rechtsuchende hat nur eine feste Gebühr von 20 Mark an den Rechtsanwalt zu zahlen, dessen Hilfe er in Anspruch nimmt. Bei besonderer Bedürftigkeit kann diese Gebühr erlassen werden.

 

Zwangsversteigerungen des Schwerter Amtsgerichts sind neben der Veröffentlichung in den Regierungsamtsblättern, den Tageszeitungen sowie den Gerichts- und Gemeindetafeln auch auf einer Internetseite online abrufbar, die Städte in ganz Nordrhein-Westfalen erfasst.

 

Kontakt:

Hagener Str. 40

Tel.: 02304 24080-0

Fax: 02304 23007

 

Mieterverein Schwerte und Umgebung e.V.

Trennlinie

Mietervereine sind eine Selbsthilfeeinrichtung der Mieter - unabhängig von Staat und Parteien. Mehr als 1 Million Menschen sind heute Mitglieder in den insgesamt 250 örtlichen Mietervereinen des Deutschen Mieterbundes (DMB) in Köln.

Gegen einen geringen Mitgliedsbeitrag hilft der DMB seinen Mitgliedern mit fachkundigem Rat in allen Bereichen, die das Mietverhältnis angehen.

Auf politischer Ebene setzt er sich für die Rechte der Mieter ein, wenn neue Gesetze und Verordnungen erlassen werden. Größter Erfolg des Deutschen Mieterbundes war bisher die Verankerung des gesetzlichen Mieterschutzes als Dauerrecht im Bürgerlichen Gesetzbuch.

 

Eine weitere wesentliche Aufgabe des Deutschen Mieterbundes ist die Aufklärung über miet- und wohnungsrechtliche Fragen. So können auch Nichtmitglieder Broschüren und Schriften des DMB gegen Entgelt beziehen, die Fragen des Mietrechts umfassend aufgreifen und auch Themen wie z.B. die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen behandeln.

 

Für einen umfassenden Schutz in allen Mietangelegenheiten vor Gericht bietet der DMB den Abschluss einer kostengünstigen Rechtschutzversicherung an.

Eine weitere Möglichkeit, einen bestehenden Streit zwischen Mieter und Vermieter beizulegen, ist die Einschaltung einer Schlichtungsstelle für Mietstreitigkeiten.

 

Kontakt:

DMB Mieterverein

Bahnhofstr. 1

Tel.: 02304 15889

Fax: 02304  9792652

Mail: info(at)mieterverein-schwerte.de

Internet: www.mieterverein-schwerte.de

 

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Jeden 1. und 3. Freitag im Monat:
14:00 - 18:00 Uhr

Jeden 2. und 4. Samstag im Monat:
9:00 - 13:00 Uhr

NACH OBEN nach oben

Amtsgericht Schwerte

Haus & Grund in Schwerte

Deutscher Mieterbund e.V.

Weitere Rechts-Ratgeber

Wegweiser

bei Berufsunfähigkeit und zu Fragen der Unfallversicherung

Das Online-Kundenportal Ihrer Stadtwerke Schwerte
PROMOLIGHTStadtwerke SchwerteWLAN-Stadtnetz HotSpot SchwerteGlasfasertainment — einfach schnell faszinierend