Das Online-Kundenportal Ihrer Stadtwerke Schwerte
Bild aus Schwerte
VeranstaltungenVeranstaltungen TouristikTouristik StadtplanStadtplan FreemailFreemail SucheSuche DruckenDrucken

Ihre Einstellungen
Schrift
Schrift verkleinern Schriftgröße zurücksetzen Schrift vergrößern
Kontrast
Ansicht mit hohem Kontrast Standardansicht 


Leuchtturm e.V.

Unterstützung von Familien mit Kindern und Jugendlichen
bei der Trauerbewältigung

 

Der Verein Leuchtturm e.V. ist aus der langjährigen Arbeit der Trauerbegleitung im Katholischen Pastoralverbund Schwerte entstanden und verfolgt nun als paritätischer Verein das Ziel mit Unterstützung von Stiftungen zum Zentrum für trauernde Familien und Jugendliche zu werden. Die Angebote zur Unterstützung des individuellen Trauerprozesses von Kindern, Jugendlichen und Anghörigen sind dabei interkonfessionell.

 

Kinder und Jugendliche erhalten Unterstützung bei der Trauerbewältigung und Orientierung, den eigenen Weg zurück ins Leben zu finden. Sie haben das Recht, Antworten auf ihre Fragen zu bekommen, die sich ihnen bei Verlust-Erfahrung stellen.

 

Der Verein Leuchtturm schafft einen geschützten Raum, dem jeweiligen Alter und Entwicklungsstand entsprechend auf die Bedürfnisse der betroffenen Kinder und Jugendlichen einzugehen, und fördert somit Gesundheitsprophylaxe, denn nicht bewältigte Trauer kann die persönliche und gesundheitliche Entwicklung eines Menschen hemmen.

Gleichzeitig dienen die Begleitangebote auch der Gewaltprävention, indem Kinder und Jugendliche für ihre starken Gefühle der Trauer wie Ohnmacht und Wut, Schmerz und Verzweiflung einen Raum finden.

 

Durch ihre Individualität, die Berücksichtigung finden muss, unterscheiden sich Kinder und Jugendliche einerseits untereinander und es bedarf andererseits aber auch immer der Begleitung und Beratung der jeweiligen Bezugspersonen im System Familie.

 

Das trauerpädagogische Konzept in Leuchtturm e.V. fördert die Solidarität in der Gruppe, bietet aber auch Einzelbegleitung an. Allen Angeboten liegt ein systematischer Ansatz zugrunde.

Es gilt, Brücken zu schlagen innerfamiliär zwischen Kindern und Erwachsenen und das Verständnis für die jeweils eigene Art der Trauerbedürfnisse zu wecken und auch Gemeinsamkeiten zu erschließen. Der ehrliche Umgang miteinander und die Akzeptanz von Gefühlen sowie die Sehnsucht nach einem zufriedenstellenden Leben von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen stehen im Vordergrund.

 

Leuchtturm bietet Gruppen für trauernde Familien mit Kindern und für Jugendliche an, die durch Tod einen nahestehenden Menschen verloren haben.

 

Familiengruppe
Trennlinie

In Kooperation mit der KiTa Don Bosco wendet sich die Familiengruppe an Familien mit Kindern von 4 bis 12 Jahren, bei der in einer Kinder- und Elterngruppe miteinander der Weg zurück ins Leben gesucht werden kann.

Für jüngere Kinder mit besonderem Förderbedarf arbeitet Leuchtturm e.V. mit dem Familienzentrum Lebens-Werkstatt MIKADO in Bergkamen zusammen.

 

Teentreff
Trennlinie

Der Teentreff bietet Jugendlichen von 12 bis 15 Jahren Raum. Parallel findet dazu eine Erwachsenengruppe statt, in der Eltern von Teens und Erwachsene ihre Fragen an das Leben und den Tod miteinander teilen können.

 

Jugendtreff
Trennlinie

Jugendliche im Alter von 16 bis 21 Jahren können im Jugendcafé miteinander Solidarität und Unterstützung für ihre Fragen an das Leben finden und im kreativen Tun als auch über Sonderaktionen den Verlust gemeinsam bewältigern und neue Perspektiven für die Zukunft finden.

 

Die Aufnahme in die einzelnen Gruppen erfolgt immer erst nach einem Vorgespräch mit der systematischen Trauerberaterin für den Leuchtturm e.V. Walburga Schnock-Störmer, zunächst telefonisch oder per Email.

Dem folgt nach einem Einzeltreffen die behutsame Integration in die bestehenden Gruppen.

NACH OBEN nach oben

Weitere Informationen

Leuchtturm e.V.

Michael Störmer (1. Vorsitzender)

Dorothee Peter (2. Vorsitzende)

Sigridstraße 21

58239 Schwerte

 

Mail: info(at)leuchtturm-schwerte.de

Ansprechpartner

 

Leuchtturm e.V.

Walburga Schnock-Störmer

Tel.: 0151 12716241

Mail: w.schnock-stoermer(at)leuchtturm-schwerte.de

 

Barbara Freitag

Tel.: 0151 21237116

Mail: b.freitag(at)leuchtturm-schwerte.de

 

Termine nach Vereinbarung

Kooperationspartner

Leuchtturm-Familiengruppe

 

14-tägig von 17 - 19 Uhr

 

Kinder von 4 - 12 Jahren und deren Angehörige

in der KiTa Don Bosco

Kopernikusstr. 23

58239 Schwerte

 

info(at)leuchtturm-schwerte.de

Leuchtturm-Teentreff

 

14-tägig dienstags von 17 - 19 Uhr

 

Jugendliche von 12 - 15 Jahren

im Jugendbistro Gemeindehaus St. Christophorus

Rosenweg 75

58239 Schwerte

Leuchtturm-Jugendtreff

 

Dienstags von 18 - 20 Uhr

14-tägig

Jugendliche und junge Erwachsene von 15 - 21 Jahren

im Jugendbistro des Kath. Gemeindehauses

St. Christopherus

Rosenweg 75

58239 Schwerte

 

info@leuchtturm-schwerte.de

Spenden

 

Leuchtturm e.V.

IBAN DE48 44152490 00000 68833

BIC WELADED1SWT

Bankverbindung bei der Sparkasse Schwerte

Das Online-Kundenportal Ihrer Stadtwerke Schwerte
PROMOLIGHTStadtwerke SchwerteWLAN-Stadtnetz HotSpot SchwerteGlasfasertainment — einfach schnell faszinierend