Das Online-Kundenportal Ihrer Stadtwerke Schwerte
Bild aus Schwerte
VeranstaltungenVeranstaltungen TouristikTouristik StadtplanStadtplan FreemailFreemail SucheSuche DruckenDrucken

Ihre Einstellungen
Schrift
Schrift verkleinern Schriftgröße zurücksetzen Schrift vergrößern
Kontrast
Ansicht mit hohem Kontrast Standardansicht 


Notinsel für Kinder

Als erste Stadt im Kreis Unna hat sich Schwerte dem Projekt "notinsel" angeschlossen, das von der Stiftung "Hänsel + Gretel" ins Leben gerufen wurde. Träger ist das Jugendamt der Stadt Schwerte.

 

Ziel der "notinseln" ist, die Straße für Kinder sicherer zu machen, wobei in erster Linie an kleinere Kinder ab dem Grundschulalter gedacht ist. Sie brauchen besonderen Schutz im Alltag. Die Idee ist deshalb, ein Netzwerk von Einzelhandelsgeschäften als "notinseln" aufzubauen, die Kindern in Angst- und Gefahrensituationen als erste Anlaufstelle und Schutzraum dienen. Der "notinsel"-Aufkleber an den beteiligten Geschäften signalisiert den Kindern: „Hier bekommst Du Schutz, hier bist du sicher.“

 

Außerdem sollen mit dem Projekt Zivilcourage und bürgerschaftliches Engagement im Kinderschutz gefördert werden. Gerade auch bei Jugendlichen ist es notwendig, das Bewusstsein für die Schutzbedürftigkeit kleinerer Kinder zu fördern und an die soziale Mitverantwortung zu appellieren. Bei den kleineren Kindern dagegen sollen Hemmschwellen abgebaut werden, damit sie in Situationen, die ihnen Angst bereiten, unbefangen um Hilfe bitten können.

 

Mehr Informationen



Hänsel & Gretel

Das Online-Kundenportal Ihrer Stadtwerke Schwerte
PROMOLIGHTStadtwerke SchwerteWLAN-Stadtnetz HotSpot SchwerteGlasfasertainment — einfach schnell faszinierend