Nachrichten und Presseinfos

AKTUELLES: Pressemitteilungen | Zeitgeschehen | Verkehrsmeldungen | Bekanntmachungen

Bürgermeister besucht Nagelstudio von Beate Goldschmidt

Schwerte. Firmenbesuche stehen regelmäßig im Terminplan von Bürgermeister Dimitrios Axourgos. Jetzt stattete er dem Nageldesignstudio von Beate Goldschmidt einen Besuch ab. Sie hat sich jetzt in der Emil-Rohrmann-Straße 1b niedergelassen und bietet dort in einem kleinen, aber feinen Studio ihre Leistungen an. Sie ist schon seit 16 Jahren in diesem Bereich beschäftigt.

Ein Prosit auf ein gutes Gelingen: Nageldesignerin Beate Goldschmidt und Bürgermeister Dimitrios Axourgos.
Foto: Stadt Schwerte / Ingo Rous

Originalbild zum Download

Das Angebot ist mannigfaltig. Von Wellness/Maniküre, Nageldesign, Shellac CND bis zum Auffüllen mit Farbe bietet Beate Goldschmidt an. „Sie profitieren in meinem Nagelstudio von meinem langjährigen Expertenwissen und ausgesuchten Qualitätsprodukten“, sagt sie. Ob dezent, gewagt oder klassisch – alles sei möglich und werde dem persönlichen Geschmack angepasst. Das gilt übrigens nicht nur für Frauen. Darüber hinaus bietet Beate Goldschmidt noch Fußpflege an und ist zudem noch auf der Suche nach einer Kosmetikerin, die in einem zur Verfügung gestellten Raum selbstständig arbeiten kann.

„Kleine Unternehmen runden das Bild unserer Wirtschaft hier in Schwerte ab“, erklärte das Stadtoberhaupt. „Sie sind ein Teil des Ganzen und deshalb von hoher Bedeutung für die wirtschaftliche Vielfalt in unserer Stadt“.

Nagelstudio Beate Goldschmidt

Emil-Rohrmann-Straße 1b

Termine nur nach Vereinbarung

02304/9117766 oder 0174/4384248

www.nagelstudio-schwerte.de