Nachrichten und Presseinfos

Aktuelles: Pressemitteilungen | Zeitgeschehen | Verkehrsmeldungen | Bekanntmachungen

Der Bürgermeister und sein Besuch in der Arche

Westhofen. Bürgermeister Dimitrios Axourgos erfährt nur allzu gerne, ob und wo der Schuh drückt. Deshalb besucht das Stadtoberhaupt regelmäßig Einrichtungen in der Stadt und in den Ortsteilen - so wie am Montag den Kindergarten Arche in Westhofen.

Bürgermeister Dimitrios Axourgos besuchte die Kita Arche in Westhofen.
Foto: Stadt Schwerte / Ingo Rous
Originalbild zum Download

Die Kita steht in der Trägerschaft der Evangelischen Kirche, kooperiert aber eng mit der Stadt Schwerte. Mehr als 60 Kinder werden in der Arche in drei Gruppen betreut, erfuhr Dimitrios Axourgos von Iris Krauß, Leiterin der Kindertagesstätte. Dort leistet man u.a. Stadtteilarbeit mit dem Projekt "Jugend und Familien in Westhofen" und kooperiert mit der Reichshofschule.

Motto der Kita ist "gesund - bewegt - evangelisch". "Die Anbindung an unserer Kirchengemeinde ist lebensnah. Wir feiern Kinderkirche und begehen gemeinsam mit den Kindern verschiedene Feste im Jahreskreis", sagt Ines Krauß. Hinzu kommen religionspädagogische Projekte. Bewegung erhalten die Kinder im Innenbereich durch die tägliche Nutzung des Bewegungsraumes unter psychomotorischen Aspekten oder auch auf dem großen Außengelände.

Zum Schluss nahm Dimitrios Axourgos in der Giraffengruppe Platz und unterstützte Mütter und Kinder eine Weile beim Basteln. "Ich freue mich sehr, dass in der Arche alles glatt läuft und die Kinder sowohl in der U3- als auch in der Ü3-Betreuung gut aufgehoben sind", erklärte der Bürgermeister.