Anliegen A - Z

Bürgerengagement

Der Arbeitskreis ist seit 2015 aktiv. Zu Beginn nannte er sich Arbeitskreis KuBiB (Kultur-Bildung-Bürgerengagement) und hatten das Ziel, Bürgerengagement, Kultur und Bildung zu fördern.

2015 hat sich der Arbeitskreis an dem bundesweiten Förderprogramm Engagierte Stadt beworben. Ein Konsortium aus Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, BertelsmannStiftung, BMW Stiftung, Körber-Stiftung, Herbert Quandt Stiftung und dem Generali Zukunftsfonds fördert erfolgreiche Konzepte mit 50.000,00 Euro bis Ende 2017.

Der Arbeitskreis - ein Schwerter Netzwerk bestehend aus Freiwilligenzentrum Die Börse, Oberschicht der Schwerter Nachbarschaften, der arbeitskreis - behindert - engagiert - integriert (d.a.b.e.i.),  Erfahrungswissen für Initiativen (EFIs), Evangelische Kirche Schwerte, Förderverein Ruhrtalmuseum, Kultur- und Weiterbildungsbetrieb (KuWeBe) und der Stadt Schwerte – haben ein Konzept vorgelegt, das aus zwei Herzstücken besteht und gehören zu den geförderten Initiativen.

Dies ist ein externes Anliegen:
Weiter zu
SCHWERengagierTE

anke.skupin(at)stadt-schwerte.de
0 23 04 / 104-608
Details

Rathaus I

Raum: 203
Rathausstr. 31
58239 Schwerte
Öffnungszeiten
TagUhrzeit
Montag:08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag:08:00 - 12:00 Uhr | 14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch:08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag:08:00 - 12:00 Uhr | 14:00 - 17:00 Uhr
Freitag:08:00 - 12:00 Uhr
SCHWERengagierTE