Anliegen A - Z

Alleinerziehende - Hilfen für eine bessere Lebenssituation

Die Gleichstellungsbeauftragte setzt sich zusammen mit den Kooperationpartnerinnen des Bündnisses für Familie für die Verbesserung der Lebenssituation von Alleinerziehenden in Schwerte ein.

Alleinerziehende mit minderjährigen Kindern stellen in Deutschland eine wachsende Gruppe dar. Von den rund 8,2 Millionen Familien mit minderjährigen Kindern sind inzwischen knapp 20 Prozent alleinerziehende Mütter oder Väter. Mehr als 90 Prozent der Alleinerziehenden sind Frauen.

Weitere Informationen und Hilfen finden Sie auf folgenden Internetseiten:

birgit.wippermann(at)stadt-schwerte.de
0 23 04 / 104-691
Details

Rathaus I

Raum: 207
Rathausstr. 31
58239 Schwerte
täglich nach telefonischer Vereinbarung