Glasfasertainment Internet — Jetzt die eigene Wunschdomain sichern!
Bild aus Schwerte
VeranstaltungenVeranstaltungen TouristikTouristik StadtplanStadtplan FreemailFreemail SucheSuche DruckenDrucken

Ihre Einstellungen
Schrift
Schrift verkleinern Schriftgröße zurücksetzen Schrift vergrößern
Kontrast
Ansicht mit hohem Kontrast Standardansicht 


Schwerter "Band-Initiative"

Die "Band Ini Schwerte" , eine "Kunterbunt"-Abteilung, arbeitet selbständig und verfügt über eine eigene Satzung. Sie organisiert das Proberaumzentrum, kurz "ProZ" genannt, das es bereits seit 1991 gibt. Das "ProZ" gilt heute als der wesentliche Träger der Schwerter Bandmusik-Szene. Schwerpunkt ist der Proberaumbetrieb; es gibt aber auch Instrumenten-Workshops und PA Workshops.

 

Das "ProZ" verfügt über 7 Räume, in denen mindestens zwei Bands proben. Die Mietkosten für die Proberäume decken die Betriebskosten für das gesamte Zentrum. Die ursprüngliche Belegung mit 14 Bands hat sich mittlerweile vervielfacht, so dass sich mehrere Bands einen Raum teilen. Das "ProZ" ist also hoffnungslos überbelegt, und es stehen noch viele Bands auf der Warteliste, da es ansonsten in Schwerte weder städtische, noch von der Band-Initiative organisierte Proberäume gibt.

 

Die Organisation - wer probt wann ? und wer zahlt wieviel ? - obliegt dem Proberaum selbst. Auch alle Probleme und Differenzen die zuweilen auftauchen, müssen von den Raumnutzern selbst gelöst werden. Die Band-Initiative übernimmt eigenverantwortlich oder in Zusammenarbeit mit dem Jugendpfleger des Jugendamtes die Raumvergabe, den Putzdienst und kleinere Reparaturen.

 

Jugendkulturverein "Kunterbunt"

"Kunterbunt", ein als gemeinnützig anerkannter Jugendkulturverein, wurde 1988 in Schwerte gegründet und wuchs mit stetig steigenden Mitgliederzahlen zum größten kulturtragenden Verein für junge Leute in Schwerte an, der nach eigenen Angaben rund 1000 Stunden offener Jugendarbeit im Jahr leistet. Mehr als jedes andere Kulturzentrum in Schwerte - und das ohne den städtischen Haushalt zu belasten. Denn um unabhängig und autonom arbeiten zu können, verzichtet "Kunterbunt" auf regelmäßige finanzielle Zuschüsse ebenso, wie auch auf die dem Verein zustehende Pauschalförderung.

 

Das kunterbunteigene Kulturzentrum "Rattenloch" im Keller der Friedrich-Kayser-Grundschule eröffnete im Jahre 1990. Kunterbunt hatte 1988 nach Unterschriftensammlungen für ein selbstverwaltetes Jugendzentrum, Demonstrationen, einer kurzen Hausbesetzung und zähen Verhandlungen das ehemalige Lehrschwimmbecken der Schule von der Stadt kostenlos zur Nutzung für die "kulturelle Jugend- und Erwachsenenarbeit" bekommen.

 

Heute ist das "Rattenloch" ein überregional bekannter Veranstaltungsort für junge Leute mit dem größten Beitrag an Schwerter Kulturangeboten für die Jugend: Musik von Klassik bis Punkrock, Lesungen, Filmvorführungen, Diskussionsabende und vieles mehr. Derzeit finden etwa 40 - 50 Veranstaltungen pro Jahr statt. Fast jede junge Band aus Schwerte und der Umgebung hatte ihren ersten Auftritt im "Rattenloch". Selbst Gruppen aus dem Ausland spielten dort.


Kontakt

Band-Initiative

Florian Fischer

Karl-Marx-Weg 12

58239 Schwerte

 

Mail: info(at)band-ini-schwerte.de

Jugendkulturverein

Kunterbunt e.V.

Eintrachtstraße 10

58239 Schwerte

 

Mail: KunterbuntSchwerte(at)googlemail.com

 

Internet: www.kunterbunt-schwerte.com

Glasfasertainment Internet — Jetzt die eigene Wunschdomain sichern!
PROMOLIGHTStadtwerke SchwerteWLAN-Stadtnetz HotSpot SchwerteGlasfasertainment — einfach schnell faszinierend